Windkraftanlage mit Rotorblattverstellung

HM 170.70

AUFBAU DER WINDKRAFTANLAGE


Die Windkraftanlage mit Rotorblattverstellung HM 170.70 ist mit einer getriebelosen Windkraftanlage mit 3-Blatt-Rotor ausgestattet.

Software

Carousel imageCarousel imageCarousel image
  • Bedienung und Steuerung über einen PC (nicht im Lieferumgang enthalten) mit GUNT-Software verbunden über eine USB-Schnittstelle

  • Verfolgen, Erfassen und Auswerten von Experimenten an beliebig vielen Arbeitsplätzen über das kundeneigene Netzwerk mit nur einer Lizenz

Die Software ermöglicht das Einstellen von

  • Rotordrehzahl

  • Rotorblatteinstellwinkel

Die Messungen umfassen

  • v1 Windgeschwindigkeit

  • n Rotordrehzahl

  • I Strom Generator

  • γ Rotorblatteinstellwinkel

  • ϕ Gierwinkel

Die Berechnungen beinhalten

  • umgewandelte elektrische Leistung

  • Generatordrehmoment

  • anlagenspezifischen Kennwerte

VERSUCHSAUFBAU

Offener Windkanal

HM 170

Versuche aus den Bereichen Aerodynamik und Strömungsmechanik mit einem Windkanal Typ “Eiffel”

  • offener Windkanal für vielseitige aerodynamische Versuche

  • homogene Strömung durch Strömungsgleichrichter und spezielle Düsenkontur

  • transparente Messstrecke


+

Windkraftanlage mit Rotorblattverstellung HM 170.70

Erweiterung zum Windkanal HM 170

  • 3-Blatt-Rotor mit Verstellung von Rotorblatt und Gierwinkel

  • einfach austauschbare Rotorblätter, zwei verschiedenen Profile sind im Lieferumfang enthalten


Carousel imageCarousel imageCarousel image

Umfangreiches Zubehör verfügbar

Carousel imageCarousel image

Austauschbare Rotorblätter: Messung an verschiedenen Rotorblattprofilen